Buch Museumskoffer “Belgien im Gepäck”

Studierende des Belgienzentrums der Uni Paderborn haben elf Museumskoffer erstellt, die die deutsch-belgische Geschichte in verschiedenen Themenbereichen darstellen. Jeder Koffer wurde fotografiert sowie das Thema in deutsch, französisch und niederländisch beschrieben. Zudem setzen sich die beiden Herausgeberinnen in dem Band auch theoretisch mit dem Konzept ‘Museumskoffer’ auseinander.

Meine Aufgabe war es, das Layout für das Buch zu erstellen. Durch diverse technische Vorgaben kam ein sehr ungewöhnliches Format heraus. Das Buch wird zwar im DIN A4 Hochformat gedruckt, aber zum Lesen muss man es um 90 Grad drehen und die Seiten nach oben umblättern (statt nach links). Es ist also ähnlich wie bei einem Koffer, den man aufklappt. Auf einigen Seiten befinden sich zudem QR-Codes, die zu weiteren Informationen führen.

Über das Artehistoricum Heidelberg kann das Buch bestellt werden.